Tarbell - Geistertafeln

Artikelnummer: 20014

19,80 €
ODER
Seit langem werden Schiefertafeln als sogenannte Geistertafeln von Spiritisten bei ihren Seancen benutzt. Zauberkünstler verwenden sie ebenfalls, allerdings nur zum Zwecke der unterhaltsamen Täuschung. Das Grundprinzip bei der Verwendung solcher Tafeln liegt darin, dass auf einer leeren Tafel auf geheimnisvolle Weise eine Schrift erscheint. Während die Spiritisten behaupten, deren Urheber seien die Geister Verstor-bener, räumen die Zauberkünstler ein, dass man sich raffinierter Täuschungsmethoden bedient. In dieser Lektion erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen tricktechnischen Möglichkeiten solche “Geister”-Schriften auf “leeren” Tafeln erscheinen zu lassen. Sie lernen die “Tafeleinlage” kennen, ein ebenso simples wie geniales Hilfsmittel, von dessen Existenz das Publikum nichts weiß und das eine Vielzahl von verblüffenden Kunststücken ermöglicht. Außerdem erfahren Sie die Geheimnisse der “Tafelklappe”und Sie erlernen, wie man mittels abwischbarer und nichtabwischbarer Schriften Botschaften aus dem Jenseits empfangen kann. Es werden jedoch nicht nur die Tricktechniken vermittelt, sondern diese finden gleich ihre Anwendung in großartigen Routinen von so berühmten Zauberkünstlern wie u.a. Al Baker, Al Man, Bill Larsen, Chung Ling Soo, Dunninger und Jack Miller. Wie gewohnt liefert Harlan Tarbell nicht nur exakte und mit vielen Zeichnungen illustrierte Beschreibungen, sondern auch noch perfekte Vorträge zu den einzelnen Routinen.

Erschienen

07.09.2012

Seitenzahl

50

Künstler

Harlan Tarbell

Sprache

Deutsch

Lieferzeit

Lieferbar