DVD Dr. Knut Knackstedts 10

Artikelnummer: 9727

66,60 €
ODER

Die erste DVD zeigt ein komplettes Abendprogramm (85 Minuten), live und ohne Nachdrehs im sic!-Studio (Nottuln-Appelhülsen) aufgenommen. Allein diese Aufnahme ist für alle Gold wert, die sich ernsthaft Gedanken über den Aufbau und das Pacing einer bizarr/mentalen Show machen – hier ist jemand an der Arbeit, der 10 Jahresprogramme als Vollprogramme und ungezählte Klein- und Sonderprogramme produziert hat. Aufgenommen wurde mit 6 HD-Cams, die postproduction aller Discs erfolgte nach den aktuellen professionellen TV-Standards durch Sebastian Beloch (4 Staffeln DSDS, Die Farm, Engel im Einsatz, Die Versicherungsdetektive, etc.).


Die zweite DVD liefert extrem detaillierte Erklärungen (152 Minuten) - sowie Referenzen zu den 10 in der Show gezeigten Effekten. Als „Sparringspartner“ bei den Erklärungen steht Dr. Knut Knackstedt der Remscheider Theaterwissenschaftler, Bühnenmeister und Zauberer Kai Abrell zur Seite. Hin und wieder unterbrochen vom Bielefelder „Zauber-Nerd“ Falco Spitz bewegen sich Knut und Kai durch die Räumlichkeiten des sic!-Verlags und lassen keine Frage zu den 10 vorgestellten Konzepten offen.

Boni: Es gibt noch eine dritte Disc im Set: Das gesamte Material der beiden DVDs ist auf einer Blu-Ray (Format BD-R 50) zusammengefasst und somit in Full-HD-Qualität abrufbar. Achtung! Einige Standalone-Player neuester Standards könnten mit dem Format BD-R Abspielprobleme haben. Bitte prüfen Sie ggf. die Kompatibilität Ihres Geräts mit dem angebotenen Format. Diese Blu-Ray Disc ist das erste Tutorial auf dem magischen Markt, das das Format Blu-Ray nutzt. Weltweit!!! Der Erklärstrecke (DVD und Blu-Ray) ist optional ein englischer Audio-Kommentar von Dr. Knut Knackstedt und Kai Abrell zuwählbar.

Bei der Ersten Europäischen Mentalisten-Convention „Mind Summit“ zu Pfingsten in Köln hat Dr. Knut Knackstedt das erste Seminar der Convention gehalten. Danach kaufte jeder zehnte Teilnehmer ein Exemplar dieses Sets mit dem Titel „10“ – ein gutes Omen…

Die Präsentationen im Einzelnen

  • Grenouille – Ein Paar zeigt mithilfe eines Bestseller-Romans und einer „Duftorgel“ seine tiefe Verbundenheit durch einen Dialog von sinnlichen und übersinnlichen Wahrnehmungen. Diese Geschichte machte Dr. Knut Knackstedt in der Fachwelt bekannt.
  • Fleur Du Mal – Ein Gast zeigt seine Fähigkeit zum Erkennen des Besonderen innerhalb des Allgemeinen, indem er ein großes Bouquet verpackter Rosen an die anderen Gäste verschenkt. Eine Rose bleibt zurück für ihn selbst. Und sie ist anders als die anderen…  Seit mehr als sieben Jahren Dr. Knut Knackstedts kommerziellste Präsentation.
  • Moira – Fünf Rosen, eine große Schere, eine Parabel über Leben und Tod. Extrem emotional. Gegenstand der lecture von Dr. Knut Knackstedt beim Mind Summit 2014.
  • Planeten – Sieben Gäste erhalten ein Kurzreading unter Bezug auf Planeten, denen sie sich nahe fühlen. Einer der Gäste wandelt an diesem Abend nachweislich unter dem selben Stern wie der Magier.
  • Escape From Monaco – Ein Gast träumt sich seinerseits in die Geschichte um einen lebensentscheidenden Traum, den der Magier selbst nachweislich vor 25 Jahren hatte.
  • Akausale Synchronizität – Ein faustgroßer, steinerner Skarabäus wird einem Gast aus dem Kopf geschnitten – auf dass er sich dadurch erleichtert und freier fühlen möge…
  • Die Nacht Hat Klauen – Feindliche Klauen greifen aus dem Jenseits ins Diesseits – und dem Magier nach der Gurgel: Blutige Striemen erscheinen an seinem Hals, während er von zwei Gästen an den Händen gehalten wird.
  • Extreme Voodoo – Schadenszauber und seine Folgen: Eine Puppe und ein Foto des Magiers werden in Bezug zueinander gebracht. Der folgende Schadenszauber hat unerwartete Konsequenzen…  Wird von vielen Gästen als extrem intensiv erlebt.
  • Séancia – Der Versuch einer Grenzüberschreitung, ein Geschenk an die gegangene Geliebte. Eine Grabesrose blutet, ein Medaillon verändert sich zu einem Symbol der Hoffnung. Dr. Knut Knackstedts aktueller Signature-Effekt.
  • Apfeltraum – Tod und Leben als einander bedingende Polaritäten und Urgründe. Ein Gast lässt die Schaffenskräfte lebendiger Sehnsucht bei der Betrachtung eines gläsernen Embryos erahnen. Seit Jahren das Finale der Séance von Dr. Knut Knackstedt.


Referenzen


Vor vielen Jahren hat Borodin sehr begeistert von Knut Knackstedt gesprochen und uns – die Gruppe Ars Magica – ganz neugierig gemacht. Schon der Name „Knut Knackstedt“ und seine „Mitternachtsmagie“ klangen verheißungsvoll. Nachdem er sich bereit erklärt hat, ein Seminar-Wochenende für Ars Magica zu gestalten, lernten wir ihn privat und beruflich kennen. Und ja, wir waren hellauf begeistert. Ein ganz lieber Mensch, voll Esprit, Intelligenz und spannender Energie mit dem nötigen dunklen Timbre. Und nun das – ein toll gemachtes, wertvolles Projekt. Eine live-Aufnahme von zehn seiner starken Präsentationen (ohne Nachbearbeitung, Sie sehen also endlich mal wirklich, wie diese Perlen vor Laien vorgeführt werden) sowie hervorragenden, verständlichen und ansprechenden Erklärungen. Es fällt mir schwer, Lieblingseffekte herauszuheben. Schon immer mag ich besonders gerne sein „Fleur du Mal“, eine originelle, romantische Präsentation mit einer  Technik, wie ich sie liebe. Aber auch Moira und Séancia lassen mich erschaudern. Und und und. Für alle, die sich auf spezielle, tiefe  Präsentationen der Zauberkunst einlassen, sind diese DVDs aufs Höchste zu empfehlen.
Christoph Borer

In seinem sehr wertig gemachten DVD/Blue Ray Set "10" hat Dr. Knut Knackstedt wieder einmal gezeigt, dass er abseits der üblichen Pfade wandelt. In seiner ihm sehr eigenen und anspruchsvollen Art zeigt er Mitternachtsmagie, die diese Bezeichnung wirklich verdient. Der Zuschauer muss bereit sein sowohl geistig als auch emotional zu folgen - ist er das, erlebt er in den Vorführungen eine ganz eigene Mischung aus unheimlichen, mentalen und emotionalen Experimenten und Geschichten.Für den Vorführer bietet das Set interessante und lehrreiche Einblicke in die Persönlichkeit, Philosophie und Präsentationsweise von Knut Knackstedt. Man sieht dass hier etwas über Jahre gewachsen ist und im ganz eigenen Stil gehegt und gepflegt wird - und das mit Erfolg.Die Erklärungen sind sehr detailiert und auch humorvoll gemacht. Das Thema wird ernst genommen, aber Knut Knackstedt bleibt sich in skurrilem Humor treu. Aus allen Routinen kann etwas mitgenommen werden und alles ist nachvollziehbar und wäre gut auf die eigene Person übertragbar.Prädikat: Sehr wertvoll und sehr speziell - sollte eigentlich in keiner Mediathek fehlen, wenn man sich in diesem Genre bewegt!

Alexander Römer

Lieferzeit

Lieferbar