Dürer und mehr, Perkeo

Artikelnummer: 2966

14,50 €
ODER
Instruktionsheft 16 Seiten, A-5 Format mit fünf ausführlich erklärten Routinen!

Magisches „(Blind-)Schnell-Quadrat
Das „Blind“ habe ich in Klammern gesetzt, weil Sie das Blockraster wegen der Hilfs-Codes selbst ausfüllen müssen. Die Technik aber ist dieselbe wie beim „echten blinden magischen Quadrat“: Sie bitten um eine Zahl und tragen Sie unter dem Raster in das Feld „Glückszahl“ ein. Dann konstruieren Sie ein magisches Quadrat, das als Teil-Summe immer wieder diese Zahl ergibt. Dabei folgen Sie nicht einem eigenen Schema, sondern füllen immer das Feld aus, das vom Publikum gefordert wird. Dazu müssen Sie nur eine extrem einfache „Grundschulrechnung“ (plus / minus) erledigen können. Diese Variante ist an Einfachheit nicht zu schlagen und bietet sich vor allem an, wenn Sie mit Geschwindigkeit brillieren wollen. Ich selbst habe sie bei meinem Guinessbuch-Rekord (2002) verwendet.

Magisches „(Blind-)Quadrat“
Das gleiche Prinzip, nur werden durch eine Zusatzrechnung (Division durch 4) die bei der 1. Version möglichen starken Größenunterschiede bei den eingetragenen Zahlen verhindert.

Magisches „Force-Quadrat“
Etwas für „Fortgeschrittene“: Das Publikum kann drei Zahlen völlig frei nennen und sogar die Felder bestimmen, in denen sie eingetragen werden sollen. Sie füllen die restlichen Felder so aus, dass es ein magisches Quadrat ergibt. Das ist schon eine starke Leistung. Der Hammer aber ist, dass die Summe dieses magischen Quadrates forciert ist. Es kann eine Buchseite sein oder der Öffnungscode eines Zahlenschlosses oder oder…

Dürer und mehr
Mit diesem Block und dieser Routine sind Sie in der Lage, jedes genannte Datum (in den mittleren Felder der beiden untersten Reihen der Tag / Monat und - auf 2 Felder verteilt – darunter das Jahr) zu einem magischen Quadrat zu ergänzen und bei Datumskenntnis sofort die spätere Quadratsumme zu nennen. Wenn ich Ihnen jetzt noch versichere, dass Sie zu dieser Konstruktion nicht rechnen müssen (es sei denn, Sie bezeichnen das Addieren und Subtrahieren von 1 oder 2 als Rechnung), dann werden Sie es vermutlich kaum glauben, aber es ist so!
In Kombination mit dem Pseudo-Psychometrie-Block „Im Namen der Liebe“ ist diese Routine noch zu steigern:

Im Namen des Datums
Diese Version ist sicher eine der stärksten Präsentationen des magischn Quadrates. Hier füllen Sie nur 12 Felder aus und lassen dann erst den Zuschauer sein Datum eintragen, von dem Sie scheinbar keine Kenntnis haben konnten. Sein Datum ergänzt Ihre Zahlen zu einem magischen Quadrat.

Incl. zwei verschiedene Raster-Blöcke A/4 Format (50 Blatt).

Künstler

Troestler Perkeo

Lieferzeit

Lieferbar